" ut Soebenbargen "
Gaby Geerken      Siebenbergen 3,   23869 Elmenhorst    Tel.: 04532-5114      Email: holger.geerken@t-online.de

Über uns

Wir, das sind mein Ehemann, meine mittlerweile drei erwachsenen Kinder mit ihren Partnern und natürlich unsere fünf süßen Enkelkinder im Alter von 2 - 7 Jahren, die alle rege unsere Familie beleben. Und nicht zu vergessen mich selber.

So, nun ein Sprung in die Vergangenheit:

Mich haben von klein auf an immer Tiere begleitet. Wir hatten Katzen, div. Nager und natürlich Hunde. Mit Dackel, Pudel, Collie und Schäferhund aufgewachsen, habe ich als junge Frau dann auch einen Schäferhund mit in die Ehe gebracht. Im Kleinkindalter unserer Kinder entschieden wir uns für eine kleinere Variante, damit die Kiddys auch Gassi gehen konnten. Jerry (Lhasa Apso) und Dina (Terriermix) zogen bei uns ein. Aber der nächste Hund sollte wieder ein großer und diesmal ein Golden werden (mein Kindheitstraum).

Aber da machte der Englandurlaub 1995 bei Freunden uns einen Strich durch unsere zukünftige Hundeplanung. Wir lernten die Flats kennen und es war um uns geschehen. 2000 zog der braune Flatrüde Balou bei uns ein und im Januar 2003 unsere Flat-Blondine Naja. Unsere alte Terrier Hündin Dina blühte mit ihren 11Jahren förmlich auf und hatte noch wundervolle vier Jahre. Wir waren alle dem Flatvirus erlegen.

2008 mussten wir uns leider von Balou verabschieden. (Lungenkrebs) Sieben Monate später zog Fjördis bei uns ein. Sie kommt aus der Zucht von Felicitas Latendorf. Und Fjördis Mama richtete es so gut ein, dass sie ihre Welpen an meinem Geburtstag wölfte. Mein schönstes Geschenk. Auch finde ich gut nach welchen Kriterien Frau Latendorf züchtet. Ich habe sehr viel von ihr gelernt. Danke Feli

2005 habe ich meinen Zwinger "ut Soebenbargen" beim DRC angemeldet und 2006 mit meinem Mann zusammen das grüne Abitur bestanden. Was man nicht alles für seine Flats tut.

Mittlerweise sind wir passionierte Jäger und neben Jagd und Dummytraining genießen unsere Hunde unser Familienleben.

Im März 2013 war es endlich soweit. Der erste Wurf stand ins Haus. Fjördis hat acht gesunden Welpen das Leben geschenkt. Die acht Wochen mit den Welpen waren eine wunderschöne Bereicherung für die ganze Familie. Es hat uns viel Freude bereitet und mit den meisten Welpenbesitzern stehe ich regelmäßig in Kontakt. Einen Welpen aus meinem ersten Wurf habe ich natürlich selber behalten und mit Suna plane ich im Frühjahr 2017 meinen zweiten Wurf. Ich hoffe, dass alles gut geht und wir eine schöne Welpenzeit verbringen werden.

Im März 2017 brachte unsere Suna ihre sieben Welpen gesund und munter zu Welt. Die Welpenzeit genossen nicht nur wir, sondern auch unsere Enkel waren hellauf begeistert und brachten sich je nach Alter fleißig mit ein. Natürlich durfte auch aus diesem Wurf ein Hundekind bei uns bleiben, unsere kleine Ylvie. 

Knapp neun Monate nach Suna´s ersten Wurf mußten wir sie gehen lassen. Zwei Tage vor ihrem Tod zeigte sie uns an, daß etwas mit ihr nicht stimmte. Sie hinterließ die ersten Monate eine große traurige Leere, aber auch eine tolle Tochter, die eine verschmuste Familienhündin ist, mit viel Potenzial zur Dummy-bzw. jagdl. Arbeit. Danke Suna

Mit Ylvie planen wir im Frühjahr 2020  nun unseren dritten Wurf und hoffen, dass wieder alles gut gehen wird und wir wieder eine schöne Welpenzeit verbringen dürfen.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, würden wir uns über einen Anruf von Ihnen sehr freuen.